Montag, Mittwoch, Freitag, 14-16 Uhr
mit Ursula Veit

Auf Wunsch vieler Eltern aus der Nachbarschaft bietet der Kindertreffpunkt seit 2007 Hausaufgaben-Unterstützung für Grundschulkinder an. Da uns selbst die finanziellen und räumlichen Ressourcen für ein zusätzliches Betreuungsangebot fehlen, war der Frauentreffpunkt bereit, den Raum 20 am Oskar-Maria-Graf-Ring zur Verfügung zu stellen und sich um die Finanzierung der Lernbegleitung zu kümmern (Eigenmittel und Zuschüsse).

Der Kindertreffpunkt ist verantwortlich für das Konzept, übernimmt die Anmeldung und Beratung der Eltern sowie die fachliche Begleitung der Betreuerinnen.

Seit Oktober 2007 können wir nun Lerngruppen für Grundschulkinder anbieten, die Unterstützung bei den Hausaufgaben brauchen und oft auch Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache haben.

  • fotos_hausaufgabenhilfe_2012_2
  • fotos_hausaufgabenhilfe_2012_5
 

Das Konzept

Der Kindertreffpunkt hat das pädagogische Konzept für ein außerschulisches Kleingruppenangebot entwickelt, dessen Schwerpunkt auf der intensiven Sprachförderung für Grundschulkinder liegt. Die Rahmenbedingungen dafür sind:

  • drei Termine pro Woche (je 120 Min.)
  • eine bewusst geringe Teilnahmegebühr
  • verbindliche Teilnahme für mindestens ein Quartal

Je Betreuerin, die didaktische Erfahrung mitbringen, werden höchstens vier Kinder aufgenommen. Damit sind gute Voraussetzungen für eine intensive und individuelle Betreuung gegeben.

Für die Lerngruppe stehen 2 volle Stunden zur Verfügung: Bleibt nach Erledigung der Hausaufgaben noch Zeit, werden lustige Sprachspiele gespielt und schöne, oder auch traurige Erlebnisse erzählt und miteinander besprochen. Der kontinuierliche Kontakt zu den Eltern ist uns besonders wichtig – auch dazu findet regelmäßig eine enge Zusammenarbeit und fachliche Rückkopplung zwischen den Betreuerinnen der Lernbegleitung und der pädagogischen Leitung des Kindertreffpunkts statt.

Vor den großen Ferien wird – auch gemeinsam mit den Eltern – etwas Besonderes unternommen, zum Beispiel ein Ausflug ins Grüne oder ein Theaterbesuch.

Der rote Faden

für unsere gemeinsame Arbeit besteht darin, eine Atmosphäre der Wertschätzung und Anerkennung zu wahren und die Bedürfnisse der Kinder in all ihrer Besonderheit zu beachten, ihre Freude an der Schule zu fördern und das durch Schulprobleme manchmal angeknackste Selbstbewusstsein wieder zu stärken.

Information und Anmeldung bei Helga Hertel unter Tel.: 089- 63 89 16 32 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Kindertreffpunkt e.V.